#westfalenbahn Instagram Photos & Videos

westfalenbahn - 2.1k posts

Hashtag Popularity

3.1
average comments
88.2
average likes

Latest #westfalenbahn Posts

  • 100. Schüttorf

NEDERLANDS
-- 🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱 --
Station aan de spoorlijn Rheine-Hengelo, werd geopend in 1865.

Foto's 6 oktober 2019
a. Stationsbord
b. RB naar Bielefeld Hbf
c. RB naar Hengelo
d. RB naar Bielefeld Hbf; rechts RB naar Hengelo
e. Sporen en perrons

Treindiensten op 06-10-2019:
- RB van Eurobahn tussen Hengelo - Bielefeld Hbf (1× per uur)

DEUTSCH
-- 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪 --
Bahnhof an die Bahnstrecke Rheine-Hengelo, wurde 1865 geöffnet.

Bilder 6 Oktober 2019
a. Bahnhofsschild
b. RB nach Bielefeld Hbf
c. RB nach Hengelo
d. RB naar Bielefeld Hbf; rechts RB nach Hengelo
e. Gleise und Bahnsteige

Züge am 06-10-2019:
- RB der Eurobahn zwischen Hengelo - Bielefeld Hbf (1× pro Stunde)

#stations​ ​#bahnhöfe​ ​#treinen​ ​#züge​ #Niedersachsen​ ​#spoor​ ​#stationsbordjes​ #DB​ #Schüttorf  #WestfalenBahn​ #Eurobahn ​#GrafschaftBentheim
  • 100. Schüttorf

    NEDERLANDS
    -- 🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱🇳🇱 --
    Station aan de spoorlijn Rheine-Hengelo, werd geopend in 1865.

    Foto's 6 oktober 2019
    a. Stationsbord
    b. RB naar Bielefeld Hbf
    c. RB naar Hengelo
    d. RB naar Bielefeld Hbf; rechts RB naar Hengelo
    e. Sporen en perrons

    Treindiensten op 06-10-2019:
    - RB van Eurobahn tussen Hengelo - Bielefeld Hbf (1× per uur)

    DEUTSCH
    -- 🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪🇩🇪 --
    Bahnhof an die Bahnstrecke Rheine-Hengelo, wurde 1865 geöffnet.

    Bilder 6 Oktober 2019
    a. Bahnhofsschild
    b. RB nach Bielefeld Hbf
    c. RB nach Hengelo
    d. RB naar Bielefeld Hbf; rechts RB nach Hengelo
    e. Gleise und Bahnsteige

    Züge am 06-10-2019:
    - RB der Eurobahn zwischen Hengelo - Bielefeld Hbf (1× pro Stunde)

    #stations​ ​ #bahnhöfe​ ​ #treinen​ ​ #züge#Niedersachsen​ ​ #spoor​ ​ #stationsbordjes#DB#Schüttorf #WestfalenBahn#Eurobahn#GrafschaftBentheim

  •  16  0  2 hours ago

Top #westfalenbahn Posts

  • Throwback Thursday: Der Tag an dem wir eine PKW-Kollision am Bahnübergang nachgestellt haben.

Auf der Bahnlinie RE60/70 zwischen Herford und Kirchlengern ist kurz nach 1.00 Uhr ein Zug mit einem PKW kollidiert. Der Triebfahrzeugführer leitete eine Schnellbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht gänzlich verhindern. Einige Verletzte mussten von den Einsatzkräften des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr befreit werden.

Bei diesem Szenario handelt es sich glücklicherweise nur um eine Übung. Angenommen wurde die Kollision einer WestfalenBahn mit einem PKW.
Diese großangelegte Notfallübung wurde zusammen mit Einsatzkräften des Deutschen Roten Kreuzes, der Berufsfeuerwehr Kirchlengern und Notfallmanagern der DB Netz AG zwischen Herford und Kirchlengern im letzten Jahr durchgeführt.
Nach dem gegen 1.00 Uhr der Notfallmanager der WestfalenBahn die fingierte Unfallmeldung erhielt, lief alles nach Regelwerk ab. Es erfolgte die sofortige Streckensperrung, örtliche Rettungskräfte, Notfallmanager und Bundespolizei wurden alarmiert. Kurz nach rückte die Berufsfeuerwehr Kirchlengern mit ihren Einsatzfahrzeugen an. Das Rote Kreuz kam mit Rettungskräften und mehreren Rettungsfahrzeugen zum Unfallort. Nach der Bahnerdung machten sich die Rettungskräfte an die Bergung der „verletzten“ Zuginsassen, die von mehr als 40 Statisten und Schauspielern realitätsnah dargestellt wurden. Manche wurden aufwendig geschminkt, um mögliche Verletzungen zu simulieren.

Das Besondere an dieser Übung: Für viele Einsatzkräfte und Ersthelfer war es der erste eisenbahnverkehrsbezogene Großeinsatz dieser Art. Zudem war nur ein kleiner Personenkreis an Einsatzkräften in Kenntnis gesetzt.

Die Notfallübung forderte von allen Einsatzkräften größte Konzentration und körperliche Höchstleistung. Knapp eine Stunde nach Einsatzbeginn war das letzte Unfallopfer befreit. 
Auch in diesem Jahr ist wieder eine Notfallübung geplant.

#westfalenbahn #abelliowfb #abellio #spnv #hinterdenkulissen #EinblickEisenbahn #öpnv #feuerwehr #herford
  • Throwback Thursday: Der Tag an dem wir eine PKW-Kollision am Bahnübergang nachgestellt haben.

    Auf der Bahnlinie RE60/70 zwischen Herford und Kirchlengern ist kurz nach 1.00 Uhr ein Zug mit einem PKW kollidiert. Der Triebfahrzeugführer leitete eine Schnellbremsung ein, konnte den Zusammenstoß aber nicht gänzlich verhindern. Einige Verletzte mussten von den Einsatzkräften des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr befreit werden.

    Bei diesem Szenario handelt es sich glücklicherweise nur um eine Übung. Angenommen wurde die Kollision einer WestfalenBahn mit einem PKW.
    Diese großangelegte Notfallübung wurde zusammen mit Einsatzkräften des Deutschen Roten Kreuzes, der Berufsfeuerwehr Kirchlengern und Notfallmanagern der DB Netz AG zwischen Herford und Kirchlengern im letzten Jahr durchgeführt.
    Nach dem gegen 1.00 Uhr der Notfallmanager der WestfalenBahn die fingierte Unfallmeldung erhielt, lief alles nach Regelwerk ab. Es erfolgte die sofortige Streckensperrung, örtliche Rettungskräfte, Notfallmanager und Bundespolizei wurden alarmiert. Kurz nach rückte die Berufsfeuerwehr Kirchlengern mit ihren Einsatzfahrzeugen an. Das Rote Kreuz kam mit Rettungskräften und mehreren Rettungsfahrzeugen zum Unfallort. Nach der Bahnerdung machten sich die Rettungskräfte an die Bergung der „verletzten“ Zuginsassen, die von mehr als 40 Statisten und Schauspielern realitätsnah dargestellt wurden. Manche wurden aufwendig geschminkt, um mögliche Verletzungen zu simulieren.

    Das Besondere an dieser Übung: Für viele Einsatzkräfte und Ersthelfer war es der erste eisenbahnverkehrsbezogene Großeinsatz dieser Art. Zudem war nur ein kleiner Personenkreis an Einsatzkräften in Kenntnis gesetzt.

    Die Notfallübung forderte von allen Einsatzkräften größte Konzentration und körperliche Höchstleistung. Knapp eine Stunde nach Einsatzbeginn war das letzte Unfallopfer befreit.
    Auch in diesem Jahr ist wieder eine Notfallübung geplant.

    #westfalenbahn #abelliowfb #abellio #spnv #hinterdenkulissen #EinblickEisenbahn #öpnv #feuerwehr #herford

  •  231  3  2 May, 2019
  • Das war‘s, unsere große Sonderfahrt ist offiziell vorbei. Wir bedanken uns bei allen Fahrgästen für den tollen Tag und hoffen, das ihr das nächste Mal wieder mit dabei seid. 
#abellio #westfalenbahn #borkum
  • Das war‘s, unsere große Sonderfahrt ist offiziell vorbei. Wir bedanken uns bei allen Fahrgästen für den tollen Tag und hoffen, das ihr das nächste Mal wieder mit dabei seid.
    #abellio #westfalenbahn #borkum

  •  239  5  23 hours ago
  • Ho Ho Ho! Weihnachten steht vor der Tür! 🎄🎅🏼Die Kollegen aus der Werkstatt sind bereits eifrig dabei, die traditionelle Weihnachtsbeklebung anzubringen. Habt ihr sie schon entdeckt?⁠
⁠
#westfalenbahn #abellio #abelliowfb
  • Ho Ho Ho! Weihnachten steht vor der Tür! 🎄🎅🏼Die Kollegen aus der Werkstatt sind bereits eifrig dabei, die traditionelle Weihnachtsbeklebung anzubringen. Habt ihr sie schon entdeckt?⁠

    #westfalenbahn #abellio #abelliowfb

  •  212  23  4 November, 2019
  • Wir haben unseren Fuhrpark erweitert. Vor kurzem hat dieser Unimog, unser neues 2-Wege-Fahrzeug, das Rangieren im Bahnbetriebswerk in Minden übernommen. Das Fahrzeug hat eine EBO sowie eine STvO Zulassung. Neben einer Kostenersparnis ist die neue Lösung auch umweltfreundlicher, da der Unimog eine wesentlich bessere Schadstoffklasse (und niedrigeren Kraftstoffverbrauch) als die bisher benötigte Diesellok hat.  #eisenbahnliebe #westfalenbahn #abelliowfb #trainspotting #trainspotter #spnv #minden ⠀
  • Wir haben unseren Fuhrpark erweitert. Vor kurzem hat dieser Unimog, unser neues 2-Wege-Fahrzeug, das Rangieren im Bahnbetriebswerk in Minden übernommen. Das Fahrzeug hat eine EBO sowie eine STvO Zulassung. Neben einer Kostenersparnis ist die neue Lösung auch umweltfreundlicher, da der Unimog eine wesentlich bessere Schadstoffklasse (und niedrigeren Kraftstoffverbrauch) als die bisher benötigte Diesellok hat. #eisenbahnliebe #westfalenbahn #abelliowfb #trainspotting #trainspotter #spnv #minden

  •  187  4  13 June, 2019