#userpost Instagram Photos & Videos

userpost - 927 posts

Hashtag Popularity

23.9
average comments
1.3k
average likes

Latest #userpost Posts

Top #userpost Posts

  • Repost from @varsityskin ⚡️ ⁣
⁣
Don’t forget to tag us in your posts to be featured 〰️ We love seeing your skin change 💛
  • Repost from @varsityskin ⚡️ ⁣
    ⁣
    Don’t forget to tag us in your posts to be featured 〰️ We love seeing your skin change 💛

  •  253  5  27 October, 2019
  • Diese Nachricht erreichte mich vergangene Woche:

Ihr schimpft immer alle das die Notaufnahme für Notfälle gedacht ist..
Aber was ist ein Notfall für Euch?
Etwas lebensbedrohliches?

Ich habe seit einigen Wochen Schmerzen in der Schulter die kommen und gehen.

Der Hausarzt hat mich zum Orthopäden geschickt und mir Schmerztabletten mitgegeben.

Einen Termin beim Orthopäden habe ich dann nach 5 Wochen bekommen.
Abgefragt habe ich mehrere, das war der früheste .
Er hat geröntgt... nichts direktes festgestellt, mich zum MRT geschickt und mich krank geschrieben um die Schulter zu schonen.

Auf den MRT Termin hätte ich 6!!! Wochen gewartet, früher war nirgends was frei.

Ich wäre 6 Wochen krank geschrieben gewesen, hätte bis zum MRT Termin 11 Wochen Schmerzmittel zu mir genommen ... Also bin ich an einem Samstag in die Notaufnahme einer Klinik. 
Ich habe gesagt die Schmerzen wären schlimmer geworden.
Am Montag hatte ich ein MRT, am Mittwoch wurde eine kleine OP durchgeführt und nach 2 Wochen durfte ich wieder arbeiten.

Ich hätte viel früher als Notfall in die Klinik gehen sollen.. dann wäre ich vllt maximal 3 Wochen im Job und zu Hause ausgefallen.

Ich möchte nicht dazu raten, die Notaufnahme zu missbrauchen. Aber manchmal haben auch wir als Patient keine andere Wahl.
Weil die Praxen vor Ort und in der näheren Umgebung einfach kollabieren ..
Und der Patient muss zuschauen.

Ich kann es mir beruflich und privat nicht leisten, so lang auszufallen. Nicht wegen warten auf einen Termin ... Vielleicht überdenkt ihr auch mal die Situation der Patienten bevor ihr urteilt ...
..über einen Besuch in der Notaufnahme 
Meinungen ?
  • Diese Nachricht erreichte mich vergangene Woche:

    Ihr schimpft immer alle das die Notaufnahme für Notfälle gedacht ist..
    Aber was ist ein Notfall für Euch?
    Etwas lebensbedrohliches?

    Ich habe seit einigen Wochen Schmerzen in der Schulter die kommen und gehen.

    Der Hausarzt hat mich zum Orthopäden geschickt und mir Schmerztabletten mitgegeben.

    Einen Termin beim Orthopäden habe ich dann nach 5 Wochen bekommen.
    Abgefragt habe ich mehrere, das war der früheste .
    Er hat geröntgt... nichts direktes festgestellt, mich zum MRT geschickt und mich krank geschrieben um die Schulter zu schonen.

    Auf den MRT Termin hätte ich 6!!! Wochen gewartet, früher war nirgends was frei.

    Ich wäre 6 Wochen krank geschrieben gewesen, hätte bis zum MRT Termin 11 Wochen Schmerzmittel zu mir genommen ... Also bin ich an einem Samstag in die Notaufnahme einer Klinik.
    Ich habe gesagt die Schmerzen wären schlimmer geworden.
    Am Montag hatte ich ein MRT, am Mittwoch wurde eine kleine OP durchgeführt und nach 2 Wochen durfte ich wieder arbeiten.

    Ich hätte viel früher als Notfall in die Klinik gehen sollen.. dann wäre ich vllt maximal 3 Wochen im Job und zu Hause ausgefallen.

    Ich möchte nicht dazu raten, die Notaufnahme zu missbrauchen. Aber manchmal haben auch wir als Patient keine andere Wahl.
    Weil die Praxen vor Ort und in der näheren Umgebung einfach kollabieren ..
    Und der Patient muss zuschauen.

    Ich kann es mir beruflich und privat nicht leisten, so lang auszufallen. Nicht wegen warten auf einen Termin ... Vielleicht überdenkt ihr auch mal die Situation der Patienten bevor ihr urteilt ...
    ..über einen Besuch in der Notaufnahme
    Meinungen ?

  •  551  108  24 May, 2019